Freitag, 30. Oktober 2015

|Halloween| Kürbissuppe mit Kokosmilch





Nachdem wir gestern fleißig Kürbisse geschnitzt haben ist natürlich viel Fruchtfleisch und Innereien übrig geblieben. Die haben wir nicht weggeworfen sondern in eine leckere Kürbissuppe verarbeitet, die im Herbst nicht fehlen darf! :)
Die Suppe hat meine Freundin Natascha zubereitet und mir ihr leckeres Rezept verraten :) Also lasst euch inspirieren! :)

 

Zutaten (für 3-4 Personen):

  • 700 g Kürbisfleisch gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 ml Kokosmilch
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 1 Chilischote, getrocknet
  • 1 Stück Ingwer, walnussgroß
  • 4 EL Zitronensaft
  • 3 EL Öl
  • Salz


  1. Die Kürbisstücke im heißen Öl anbraten, dann die gehackten Knoblauchzehen und den klein geschnittenen Ingwer hinzugeben und noch ein wenig weiterbraten lassen.
  2. Nun die Kokosmilch und die Gemüsebrühe und die getrocknete, zerbröselte Chilischote hinzugeben, aufkochen und ca. 15 min. weiterköcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.
  3. Anschließend mit dem Pürierstab pürieren. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.