Samstag, 28. Februar 2015

|Catrice| Absolute Matt Lidschattenpalette





Heute zeige ich euch eine Palette, nach der schon seit einer gefühlten Ewigkeit gesucht habe, nämlich die Absolute Matt Palette von Catrice! Auf vielen Blogs und sogar auf Youtube wurde ich von dieser Palette angefixt & glaubt mir - es war sehr ernüchternd, dass ich sie nie bei mir im dm gefunden habe (bei 3 dm Märkten war ich!!!).


Allgemeine Infos


6 seidig-matte Farben
softe Textur
perfekt für Smokey Eyes oder einen dezenten Daily-Look
4,99 €





In der Palette sind 6 Trendfarben enthalten - von Nude bis dunkle Töne ist alles dabei & daher eignet sie sich perfekt für Daily-Looks aber auch für Smokey Eyes, falls es mal sehr sein darf! :) 


Ohne Base 



Mit Base



Beim Swatchen war ich leider ein wenig enttäuscht, da besonders die hellen Farbe ohne eine Lidschattenbase kaum zu erkennen sind. Aber wer es lieber dezent und unauffällig mag, für den ist diese Palette ideal. 
Und für einen stärkeren Effekt benutzt man einfach vorher die Base. Ich gehe stark davon aus, dass fast jede Beauty-Verrückte eine hat oder? :) 



Mir persönlich gefallen die schöne Farben und für meinen Alltagslook sind diese ideal und nicht zu auffällig. Das Preis-Leistungsverhältnis ist daher in Ordnung, aber ich werde die Palette mir nicht mehr nachkaufen! Lieber greife ich zu der Absolute Nude Palette von Catrice :) 




Dienstag, 10. Februar 2015

|Rezept| It's Lunchtime ♥






Was soll ich nur mittags auf der Arbeit essen? Es muss schnell gehen, lecker schmecken und darf auch bitte kein Fast Food von der Wurstbude sein. 
Ich habe eine super Idee! Wraps sind ideal für den Snack zwischendurch sowie auch zum Essen für die Mittagspause und zudem geht dieser super easy :) Außerdem schmecken Wraps unheimlich lecker und sehr variabel zum Gestalten. 
Lasst euch inspirieren. ♥



Zutaten:

  • Tortilla
  • Hähnchen
  • Salat
  • Paprika
  • Gurke
  • geriebener Käse
  • Frischkäse/Kräuterquark




Zubereitung:

  1. Die Wraps werden mit dem Frischkäse oder dem Kräuterquark bestrichen.
  2. Danach den Wrap mit dem Salat belegen.
  3. Jetzt könnt ihr je nach Geschmack variieren und den Wrap mit Gemüse eurer Wahl belegen. Bei mir war es Paprika und Gurken, die ich vorher klein geschnitten habe.
  4. Zwischendurch könnt ihr das Hähnchen in kleine Stückchen schneiden und anbraten. 
  5. Zum Schluss wird die Füllung mit Käse bestreut und der Wrap wird zusammengerollt. 




TIPP: Den unteren Teil des Wraps mit Alufolie umwickeln - dann hält es besser und der Wrap kann einfacher gegessen werden!





Bon Appetit! 


Sonntag, 1. Februar 2015

|Beauty| Get ready to bed - Abschminkroutine






Auf Youtube gucke ich unheimlich gerne Videos, die mit Routinen zu tun haben. In meiner Abo-Box überschlagen sich zurzeit solche Videos und ich kann gar nicht genug davon bekommen. 
Ich dachte mir, dass ich euch vielleicht auch meine Abschminkroutine interessiert und welche Produkte ich dabei benutze. 
Vielleicht haben wir Gemeinsamkeiten?




1. Make-up entfernen

Nachdem ich meine Jacke und Schuhe ausgezogen habe und meine Handtasche ordnungsgemäß verstaut habe (habt ihr Lust auf ein Whats in my bag Post?), gehe ich zuerst ins Badezimmer. 
Dort ziehe ich mir erstmal bequeme Klamotten an. Danach mache ich mir meine Haare zu einem Zopf oder Dutt, je nach Laune. 
Mein Make-up entferne ich gerne mit dem Mizellenwasser von Loreal. Meiner Meinung nach ein Top-Produkt mit einem super Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch Youtube wurde ich angefixt...schlimm...schlimm... :)




2. Gesicht reinigen

Findet ihr auch die Wattepads nach dem Abschminken total dreckig? Schon erstaunlich, wie viel Zeug wir auf unser Gesicht klatschen ;) Nachdem das Make-up entfernt ist, wasche ich mein Gesicht gründlich mit dem Aqua Waschgel in Meeresalge von alverde, damit die restlichen Make-up Reste vom Gesicht entfernt ist.




3. Gesichtswasser verwenden

Nun ist mein Gesicht abgeschminkt und gereinigt und ich kann mein Gesichtswasser auftragen. Zurzeit verwende ich sehr gerne das Clear Gesichtstonic Heilerde von alverde. Es ist speziell für unreine Haut und gibt mir einen zusätzlichen Reinigungskick, da meine Haut ab und zu noch unter Pickeln leidet. 





4. Eincremen

Das Eincremen ist meiner Meinung nach immer das schönste an meiner Abend-Routine :) 
In den kälteren Monaten verwende ich daher eine reichhaltigere Creme. Die Nivea Soft Creme hat sich bisher immer bewährt und riecht zudem sehr gut :)





5. Augencreme

Zum Schluss trage ich noch meine Augencreme Beautiful Eyes von bebe more auf, um auch meine Augen genug mit Feuchtigkeit zu versorgen. Zudem soll die Augencreme die lästigen Augenringe kaschieren - ein super Effekt. 
Dann sehe ich wenigstens Abends nicht allzu schlimm aus & mein Freund kann ich mich dann noch ansehen ^^ 



Wie findet ihr meine Abend-Routine? 
Habt ihr Vorschläge für weitere Beiträge? :)